Bego Wirobond 280 Aufbrennlegierung Vorteilspackung - 1200 g
P-01009S
CoCr-Legierung mit reduzierter Härte. Für Verblendkeramiken im konventionellem WAK-Bereich. Nickel- und berylliumfrei.
Vorteile:
  • Leichtes Ausarbeiten und Polieren durch reduzierte Härte;
  • Keine Langzeitabkühlung mit den meisten Keramiken erforderlich, auch nicht bei großen Spannweiten;
  • Sicherer Haftverbund mit Keramik;
  • Große Festigkeit bei allen Spannweiten, dadurch breiter Indikationsbereich;
  • Sehr gute Schmelz- und Gießeigenschaften;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Biokompatibel und korrosionsbeständig.
Physikalische Daten:
    Dehngrenze 515 N/mm²; Zugfestigkeit 680 N/mm²; Vickershärte 280 HV10; Bruchdehnung 14 %; E-Modul ca. 215.000 N/mm²; Dichte 8,6 g/cm³; Schmelzintervall 1355-1430 °C; Gießtemperatur ca. 1500 °C; WAK 14,3 x 10⁻⁶K⁻¹ (25-500 °C).
Zusammensetzung in %:
    Co 60,2; Cr 25,0; W 6,2; Mo 4,8; Ga 2,9; Si, Mn < 1,0.

Vorteilspackung
1200 g
 
 589.00 €

 
Menge    
<<     Blättern in Aufbrennlegierungen     >>